Zurück zur Produktübersicht

Optima Leaf-K ist ein direkt verfügbarer Kaliumblattdünger. Probleme mit der Kaliumaufnahme stehen oft in einem Zusammenhang mit dem pH-Wert des Bodens. Ein hoher pH-Wert erschwert die Kaliumaufnahme durch die Wurzeln. Ein Blattdünger bietet eine Lösung für die Versorgung der Pflanze mit diesem wichtigen Nährstoff.

Optima Leaf-K enthält eine pH-gepufferte, sehr leicht verfügbare Form von Kalium. Ein Großteil der Blattanalysen ergibt einen Kaliummangel während des Blütenansatzes, der Samenkeimung und des Fruchtansatzes. Optima Leaf-K wurde speziell entwickelt, um Obst, Gemüse und Getreide in diesen Zeiten eines erhöhten Kaliumbedarfs über eine Blattdüngung ausreichend mit Kalium zu versorgen.

Vorteile

  • Enthält direkt verfügbares Kalium in einer hohen Konzentration in organischer Form.
  • Verbessert den Ertrag und die Größe der Früchte (Sortierung).
  • Verbessert die Qualität und Lagerfähigkeit (Brix-Gehalt, Festigkeit).
  • Erhöht die Pflanzenreserven (bessere Winterhärte).
  • Enthält keine schädlichen Nebennährstoffe wie Chlorid.
  • Ist wirksamer als eine Kaliumdüngung über den Boden.
  • Führt zu einer besseren Kaliumaufnahme unter trockenen Bedingungen.
  • Verbessert die Trockenresistenz der Ernte.
Zusammensetzung

Stickstoff (N) als Harnstoff

30,0 g/kg

Kalium (K2O)*

238,0 g/kg

Dichte

1,46

pH-Wert

6,5 - 7,5

Leitfähigkeit

50–70 mS/cm

Aussehen

Durchsichtige Flüssigkeit

* = wasserlöslich

Packungsgrößen

Erhältlich in Packungen zu 17½ Litern und 1.000 Liter.

Dosierung

Blattanwendung (maximale Konzentration 1:50)

Kartoffeln, Zwiebeln:
5 Liter pro Hektar.
Während des Wachstums der Knollen oder Zwiebeln 3 Mal anwenden.

Obstbäume:
3 Liter pro Hektar.
Vom Fruchtansatz bis 3 Wochen vor der Ernte 5 Mal anwenden.

Obstbäume:
Als Nacherntebehandlung: 5 Liter pro Hektar.

Andere Kulturen:
5 Liter pro Hektar.
Anwendung nach Bedarf.

Gebrauchsanweisung
  • Vor Gebrauch gut schütteln/umrühren.
  • Kühl, trocken und vor direktem Sonnenlicht geschützt lagern. Dieses Produkt wurde getestet und kann sicher bei Temperaturen von 5°C bis 25°C gelagert werden. Unter 5 °C kann es zu Kristallisation oder Sedimentbildung kommen.
  • Achten Sie auf geeignete Spritzbedingungen (u. a. Temperatur, Feuchtigkeit, Windgeschwindigkeit). Nicht behandeln, wenn die Temperatur > 25 °C beträgt oder wenn sie in den Stunden nach der Behandlung > 25 °C erreichen kann. Die Behandlung sollte vorzugsweise am Abend durchgeführt werden. Nicht vor der Ernte anwenden.
  • Nicht spritzen, wenn Kupferhydroxidrückstände auf der Pflanze vorhanden sind.
  • Produkte niemals pur miteinander mischen.
  • Es empfehlt sich, zunächst eine Testanwendung auf einer kleinen Fläche durchzuführen, bevor die gesamte Anlage behandelt wird.
  • Die Haltbarkeit des Produkts ist auf dem Etikett angegeben. Solange die Vorschriften für die Aufbewahrung eingehalten werden, ist das auf dem Etikett angegebene Mindesthaltbarkeits-
    datum ausschlaggebend.
Zurück zur Produktübersicht
210114 JP Optima Leaf K jcn

Downloads

Mehr Informationen erhalten?

Geben Sie Ihre Daten ein und Sie hören schnell von uns.

Informationen anfordern

Sie können uns natürlich auch anrufen: +31 411 64 81 05.