Zurück zur Produktübersicht

Optima Root ist eine organisch-mineralischer NPK-Dünger Lösung mit Spurennährstoffen, Algenextrakten und Huminsäuren.

Funktion der Nähr-)stoffe in Optima Root

Meeresalgen sind von Natur aus reich an Alginaten und komplexen Zuckern, was sie widerstandsfähig gegen extreme Meeresbedingungen macht. Die Biostimulatoren aus Meeresalgen können andere Pflanzen beim Wachstum und der Wurzelentwicklung unterstützen.

Die Huminsäuren in Optima Root regen die Wurzelbildung der Pflanze an. Darüber hinaus sorgen die Huminsäuren für eine bessere Nährstoffaufnahme.

N, P und K sowie die Spurenelemente von Optima Root sind für die Wurzelentwicklung sehr wichtig. Mit einer Gabe Optima Root unterstützen Sie das Wurzelwachstum optimal.

Vorteile

  • Komplett Dünger.
  • Verbessert das Wurzelwachstum.
  • Fördert das Triebwachstum.
Zusammensetzung

Gesamtstickstoff (N)

36,0 g/kg

Verfügbarem Stickstoff (N)36,0 g/kg

Stickstoff (N) Harnstoff

15,0 g/kg

Stickstoff (N) organisch

11,0 g/kg

Stickstoff (N) Ammoniak

8,0 g/kg

Phosphor (P2O5)

60,0 g/kg

Kalium (K2O)

52,0 g/kg

Bor (B)*

0,1 g/kg

Eisen (Fe)*

0,8 g/kg

Mangan (Mn)*

0,1 g/kg

Huminsäure

1,7 g/kg

Fulvosäure

0,7 g/kg

Dichte

1,2

pH-Wert

7 - 8

Aussehen

Braune Flüssigkeit

* = wasserlöslich

Packungsgrössen

Packungsgrössen

Erhältlich in Packungen zu 17,5 und 1.000 Litern.

Dosierung

Bodenanwendung

Standarddosierung:
10 Liter pro Hektar.
Sofort nach dem Pflanzen.

Standarddosierung:
10 Liter pro Hektar.
Während des Wachstums, jeder 2-4 Wochen.

Feldgemüse:
7 Liter pro Hektar.
Sofort nach dem Pflanzen und nach 2 Wochen.

Traypflanzen:
7 Liter pro Hektar.
Jeder 2 Wochen oder nach bedarf.

Blattanwendung (max Konzentration 1:100)

Standarddosierung:
4-5 Liter pro Hektar.
Nach bedarf.

Ackerbau:
4-5 Liter pro Hektar.
Beginn des Wachstums.

Kartoffeln:
4-5 Liter pro Hektar im Stadium 10 cm.

Gebrauchsanweisung
  • Vor Gebrauch gut schütteln/umrühren.
  • Frostfrei in einem dunklen Raum lagern. Bei zu niedrigen Temperaturen (< 5 °C) kann das Produkt kristallisieren.
  • Nicht vor der Ernte anwenden.
  • Nicht kombinierbar mit Produkten auf Calcium- und/oder Phosphatbasis. Niemals reine Produkte mit einander mischen.
  • Produkte niemals pur miteinander mischen.
  • Optima Root sollte am besten zeitig am Abend appliziert werden, wenn die Sonne nicht zu stark scheint. Dies senkt die Gefahr von Pflanzenschäden durch Blattverbrennung. Wenn die Pflanze länger nass bleibt, werden die Nährstoffe auch besser aufgenommen.
  • Es empfehlt sich, zunächst eine Testanwendung auf einer kleinen Fläche durchzuführen, bevor die gesamte Anlage behandelt wird.
  • Die Haltbarkeit des Produkts ist auf dem Etikett angegeben. Solange die Vorschriften für die Aufbewahrung eingehalten werden, ist das auf dem Etikett angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum ausschlaggebend.
Zurück zur Produktübersicht
190227 JN Optima Root Soiltech

Downloads

Spezifische Testergebnisse erhalten?

Geben Sie Ihre Daten ein und wir senden Ihnen die angeforderten Testergebnisse so schnell wie möglich.

Fordern Sie diese bei uns an.

Sie können uns natürlich auch anrufen +31411 64 81 05.