Zurück zur Produktübersicht

Optima Sugar+ enthält eine hohe Konzentration an Calcium in Verbindung mit Stickstoff, Magnesium, organisch komplexiertem Mangan und Spurenelementen. Diese Nährstoffe kommen nahezu allen Pflanzen und vor allem Zuckerrüben in der Wachstumsphase zugute. Die Blattqualität wird verbessert und die Photosynthese optimiert.

Optima Sugar+ wurde von Soiltech eigens zur Anwendung im Zuckerrübenanbau entwickelt. Calcium spielt bei der Bildung des Zuckergehalts (Brix) in den Pflanzen eine wesentliche Rolle. Vor allem Zuckerrüben bilden viel Zucker und transportieren diesen zur Knolle, wodurch der Zuckergehalt in der Rübe steigt.

Magnesium, Mangan und Stickstoff werden für die Bildung von Blattgrün benötigt, was wesentlich für die Zuckerproduktion ist.

Vorteile

  • Enthält organisch komplexierte Spurenelemente; dadurch werden die Nährstoffe von der Pflanze besser aufgenommen.
  • Verbessert die Zuckerproduktion.
  • Hochkonzentriertes Produkt mit hohem Calcium-Gehalt.
  • In der Tankmischung gut zu kombinieren.
  • Sehr schonend für Pflanzen.
Packungsgrößen

Packungsgrößen

Erhältlich in Packungen zu 17,5, 300 und 1000 Litern.

EG-Düngemittel

Gebrauchsanweisung
  • Vor Gebrauch gut schütteln/umrühren.
  • Kühl, trocken und vor direktem Sonnenlicht geschützt lagern. Dieses Produkt wurde getestet und kann sicher bei Temperaturen von 5°C bis 25°C gelagert werden.
  • Produkte niemals pur miteinander mischen. Nicht kombinierbar mit Produkten auf Sulphat- und/oder Phosphatbasis
  • Es empfehlt sich, zunächst eine Testanwendung auf einer kleinen Fläche durchzuführen, bevor die gesamte Anlage behandelt wird.
  • Das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Oberseite ist garantiert, wenn das Produkt gemäß diesen Richtlinien in der ungeöffneten Originalverpackung gelagert wird. Nur in Originalverpackung aufbewahren und sofort nach Gebrauch wieder schließen.
Dosierung

Blattanwendung (maximale Konzentration 1:50)

Zuckerrüben:
3 x 3 Liter pro Hektar und Jahr, in Verbindung mit der letzten Herbizid-, der ersten Fungizid- und der zweiten Fungizid-Behandlung
ODER
2 x 4 Liter pro Hektar und Jahr, in Verbindung mit der letzten Herbizid- und der ersten Fungizid-Behandlung

Ackerbaukulturen
3-4 Liter pro Hektar
4-6 Mal pro Jahr während der Blattentwicklung

Gemüse/Brokkoli:
4 Liter pro Hektar
3-5 Mal pro Jahr ab 2 Wochen nach dem Pflanzen bis 3 Wochen vor der Ernte

Raps:
2-3 Liter pro Hektar
2 Mal pro Jahr, erste Behandlung mit Herbizid für den Winter, zweite Behandlung ab der Stängelbildung

Baumschulen/Weinbau/(Hart- und Weich-)Obst:
4 Liter pro Hektar
5-8 Mal pro Jahr während der Blattentwicklung (nach der Blüte)

Andere Kulturen:
3-4 Liter pro Hektar
2-6 Mal pro Jahr während der Blattentwicklung

Zusammensetzung

Gesammtstickstoff (N)

81 g/kg

Nitratstickstoff (N)

79 g/kg

Calcium (CaO)*

144 g/kg

Mangan (Mn)*

14,7 g/kg

Magnesium (MgO)*

10,0 g/kg

Eisen (Fe)*

3,29 g/kg

Bor (B)*

0,33 g/kg

Zink (Zn)*

0,27 g/kg

Kupfer (Cu)*

0,14 g/kg

Molybdän (Mo)*

80 mg/kg

Dichte

1,56 kg/L

pH-Wert Produkt

2,0 - 3,5

Aussehen

braune dicke Flussigkeit

*wasserlöslich

Zurück zur Produktübersicht
210114 JP Optima Sugar jcn

Downloads

Mehr Informationen erhalten?

Geben Sie Ihre Daten ein und Sie hören schnell von uns.

Informationen anfordern

Sie können uns natürlich auch anrufen: +31 411 64 81 05.